05746/93854-28  Dyspraxie Online - Alte Dorfstr. 19 - 32289 Rödinghausen

Aktionen 7.10.2022 (Freitag)

Dyspraxie / UEMF - was ist das eigentlich?

Noch immer ist das Störungsbild auch bei Kinderärzten und Kinder- und Jugendpsychiatern zu wenig bekannt. Daher wird am Freitag, den 7. Oktober 2022 ab 20.00 Uhr seitens der Referentin Dr. Christiane Fügemann ein kurzer Überblick darüber gegeben, welche Schritte und Testverfahren zwecks Diagnose bzw. Erkennung einer Dyspraxie zum Einsatz kommen sollten.

Im Rahmen des Online-Webinares werden u.a. einige mögliche ähnliche Störungen / Erkrankungen (Differentialdiagnostik) sowie häufig gemeinsam auftretenden Erkrankungen (Komorbiditäten) vorgestellt. So können betroffene Familien auf Augenhöhe mit Fachleuten ins Gespräch kommen, um eine geeignete Diagnostik und geeignete Unterstützungsmöglichkeiten zu erhalten.

Ausreichend Zeit zum anschließenden Erfahrungsaustausch ist im Anschluss an den Vortrag ebenfalls mit eingeplant..

Zur Referentin

Dr. Christiane Fügemann ist Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin, in einem SPZ in der Nähe von Köln tätig und selbst Mutter eines u.a. von Dyspraxie betroffenen Kindes.

Sie hat einen Ratgeber zum Thema „Umschriebene Entwicklungsstörung der motorischen Funktionen/ Dyspraxie“ veröffentlicht und beschäftigt sich u.a. auch mit dem Thema "Nachteilsausgleich im Unterricht".

In Kürze hier mehr Informationen

In wenigen Tagen gibt es hier mehr Informationen zu den Aktivitäten und Angeboten für Freitag, den 7. Oktober 2022 im Rahmen der ersten Dyspraxie-Deutschland-Woche!